berliCRM Foren / Support

Modfikationen für Deutsche Datumformat DD.MM.YYYY

Forums berliCRM Tipps und Tricks Current

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Frank Piepiorra vor 5 Tagen, 15 Stunden.

  • Autor
    Beiträge
  • #1265

    Bastian
    Teilnehmer

    Hallo Leute,

    leider hat das BerliCRM keine Modifikationen für das Deutsche Datumsformat DD.MM.YYYY

    Ich habe im Wiki von Stefan Warnat eine Anleitung gefunden um das Format im vTiger bzw BerliCRM einzubinden und es geht ohne Probleme. Vielleicht wollt ihr die Modifikationen auch in euren Code direkt mit ins Git aufnehmen.

    https://support.stefanwarnat.de/en:modifications:german-dateformat#vtigercrm_60_rc

  • #1266

    Emu
    Teilnehmer

    Hiya,

    habe mit den Link jetzt noch nicht sooo genau angeschaut … aber du meinst nicht zufällig das hier? ->

    Wo kann jeder Nutzer seine Sprache und Zeit/Datums-Vorgaben einstellen

    Liebe Grüße … Emilio

  • #1268

    Frank Piepiorra
    Teilnehmer

    Naja es geht wohl darum, eine weitere Option für das Format der Datumsangaben in der GUI(!) zu schaffen. Ggw. haben wir ja „nur“ tt-mm-jjjj im Angebot und Stephans Vorschlag wäre, das durch tt.mm.jjjj zu ersetzen.
    Wir hatten uns das schon vor langer Zeit angeschaut. Mal davon abgesehen, dass die Umsetzung von Stefan nicht vollständig ist, gibt es noch ein paar Sachen zu beachten, wie z.B.:

    • Das tt-mm-jjjj Format ist durchaus üblich und von vielen unserer Kunden auch gewünscht. Aus diesem Grund sollten man das existierende Format nicht ersetzen sondern ergänzen (was mit viel Arbeit verbunden ist, incl. aller 35 Dokumentationen)
    • Ein Teil der vorgeschlagenen Änderungen können so nicht ohne größere Probleme übernommen werden, da die auch auf die Schnittstellen duchschlagen. Das könnte sich z.B. sehr ungünstig auf die Webservice auswirken, wo ja alle Kunden Ihre Programme anpassen müssten. Ebenfalls wären Word und Outlook Plugins, Excel Macros, Importprogramme oder andere externe Programme entsprechend anzupassen. Alternativ könnte man das aber auch so bauen, dass es nicht auf die Schnittstellen durchschlägt, was wiederum mit viel Arbeit verbunden ist, da Stephans Vorschläge dazu nicht passen.

    Der damit verbundene Aufwand und fehlendes Kundeninteresse hat uns bisher davon abgehalten das bereitzustellen.
    Aber wem das egal ist und Stephans Umsetzung so ausreicht, kann das ruhig patchen.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Forums berliCRM Tipps und Tricks Current